Kulturverein ARRIWO e. V.

16.01.16: Job-Suey

Job-Suey

oder Kein Dinner für Sünder von Edward Taylor


Jim Watt, der aufstrebende, dynamische Investment-Banker eines internationalen Konzerns, erwartet zum Abendessen seinen Chef, einen puritanischen Amerikaner nebst Gattin. Da wäre es gut, wenn Jim mit Helen, seiner Dauer-Mitbewohnerin, nicht nur befreundet, sondern zumindest an diesem Abend auch „verheiratet“ wäre.

Helen weigert sich diese infame Komödie mitzuspielen und verlässt wutentbrannt das Haus.

Jim gerät demzufolge in größte Not und braucht schnellstens Ersatz. Da wird er plötzlich mit Situationen konfrontiert, die zunächst die Lösung seines Problems versprechen, ihn aber tatsächlich in ein irrwitziges Katz-und-Maus-Spiel verwickeln, dem er aus eigener Kraft nicht mehr entfliehen kann – wenn da nicht clevere Frauen wären…!

Genießen Sie diese urkomische, außerordentlich turbulente Komödie unter der Regie von Ursula Taaks wie eine Portion Chop-Suey: Gut gewürztes, buntes Durcheinander - mit Vergnügen zu verzehren!



Spieltermine Kulissenschieber-Radolfzell e.V.:

16.01.2016, 20.00 Uhr in Rielasingen-Arlen, Kulturpunkt, VVK Bücherstube) ab

17.01.2016, 18.00 Uhr in Rielasingen-Arlen, Kulturpunkt, VVK Bücherstube) 15. Dez.

VVK 10,00 / AK 12,00 EUR, für Schwerbehinderte mit Ausweis und Kinder bis 16 Jahre die Hälfte